Folge 28

Es begab sich einst zu später Stund,
dass Boris und Steffen ihren Schamass tun kund.

Nach des Berichts zur Lage und Stund‘
folgte zur Freude der Epoche die TOP 5 der Woche.

Schwarz und Weiß, Evolution und Post,
dem merkwürdigen Treiben des Käpt‘n Iglo zu Trotz,
die literarische Besenkammer folgte voll Rotz.

Den Abschluss machten unsere Zuschauer wie gewohnt,
über allem der Atschebär thront.

Folge 10

Die Götterdämmerung bricht an. Aus jedem Fleck der Erde erklingen die Lobpreisungen und Lobgesänge an die Podcast Titanen.

Eine Litanei nach der anderen erklingt, von den fast schon fanatischen Atschis, hinaus in den Äther und in die Ohren aller anderen Atschebärebros (und Atschebäresiths)

Vereint entsteht ein würdiger Abschluss der ersten Staffel von Atschebärebach. Und während Boris mit stolz geschwellter Brust zufrieden lächelt, muss Steffen vor Rührung weinen.

Auf zum nächsten Abenteuer.