Folge 8

Wie der sehnsüchtig erwartete Atemzug eines Ertrinkenden, der kurz vor seinem grausamen und nassen Schicksal, mit letzter Kraft die Oberfläche erreicht, strömt Folge 9 in die Leiber unserer Atschis (Atschebärebros) und gewährt den Kuss des Lebens.

Voller Vitalität wird die Lage der Nation durch Steffen und Boris in die fast erstickenden Leiber ihrer Zuhörerschaft gefüllt und schenkt Hoffnung und Zuversicht.

Voller Energie folgt auf die sensationellen Ereignisse aus dem Leben der zwei Naturgewalten das fiktive Szenario / Gedankenexperiment in unbeschreiblich intimem Umfang. Boris steht den hauptsächlich sexuell orientieren Fragen von Steffen Rede und Antwort.

Im Anschluss bringt die Frage nach dem Badezimmermülleimer für die gesamte Menschheit eine Erkenntnis, welche die Evolution um mehrere Generationen voran bringen wird.

Die verheißungsvolle Zukunft der Menschheit wird ausgebremst durch die traurige Wahrheit, welche Boris beim nächsten Thema ansprechen muss. Wie soll man andere Welten kolonisieren und das Universum bereisen wenn man Kevin und Schantalle die Notwendigkeit zum Wachsen nimmt, weil man ihre selbst gemalten Bilder im Kindesalter nicht verurteilt?

Ähnlich vernichtend für die menschliche Zukunft sind aber nicht nur devote Eltern sondern auch die Zielgruppe in Steffens nächstem Thema. Schlagerstars, die Perversion der Musikwelt.

Zum Ende der Folge werden die Fragen der Zuhörerschaft befriedigt.

Folge 5

Aus finsterer Nacht erstrahlt das Feuer der Leidenschaft auch diese Woche wieder aus dem Schoß der beiden Lichtgestalten in eurer Ohr.

Traditionell gibt es die Rede zur Lage der Nation und ihr könnt gespannt den Abenteuern lauschen welche Steffen und Boris in den letzten Tagen erlebt haben.

Auch diesmal taucht ihr in ein sagenhaftes Gedankenexperiment ein und lernt eine Welt kennen in der Insekten sprechen können.

Ein Verbrechen an der Menschheit wird von Steffen aufgedeckt und Käsekuchen wird nie wieder das Gleiche sein.

Boris sinniert dann über seine Fähigkeit jederzeit einen schlechten Witz bereit zu haben…….oder ist es vielleicht eine Behinderung?

Gemeinsam stellen die beiden fest, dass die Evolution der Menschheit stagniert und es Zeit wird die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Steffen wurde Zeuge einer Notlage per Email und hat mit aller Kraft versucht zu helfen, mit Erfolg?

Der Abschluss beinhaltet wieder die Zuhörerfragen, welche aus zeitlichen Gründen etwas gekürzt werden mussten und wir feiern die ersten Rezensionen bei iTunes.