Folge 2

3 Antworten auf „Folge 2“

  1. Hallo Steffen, hallo Boris,
    zu der Diskussion um den Pullover hätte ich eine Frage. Zählt ein Hoodie bzw. Kapuzenpullover auch zu Pullover? Ich habe nämlich in Erinnerung, dass du lieber Steffen, solch einen während der Festivals getragen hast, was deine Argumentation über die Sinnhaftigkeit eines Pullovers in einem ganz neuen Licht darstellen würde.
    Meiner Meinung nach ist ein Pullover gerade in den Übergangszeiten wie Frühling oder Herbst eine echte Alternative zur Jacke.
    Viele Grüße euer
    Hamster666

    1. Lieber Hamster666,
      vielen Dank für den Spam ähh…deine Kommentare.
      Wie der Wortstamm bereits andeutet, zählen Hoodies nicht zu der Artikelkategorie der Pullover, der Kapuzenpullover jedoch schon.
      Unsere Diskussionen im Podcast nehmen den Alltag zugrunde und nicht solche extremen Situationen wie einen Festivalbesuch. Vermutlich hast du diesbezüglich also Recht, dass ich wirklich mal einen Hoodie getragen hatte. Das ändert jedoch nichts an meiner radikalen Haltung zu diesem verhassten Kleidungsstück.

      Viele Grüße
      Steffen

  2. Zum Thema “wann ist Käse zu viel”

    Beim Käse kann ich mich eurer These nur anschließen. Was die Soße angeht, muss ich opponieren.
    Ich bin der Meinung, es gibt definitiv den Moment bei dem es einfach zu viel Soße ist.
    Ist dieser Zustand erreicht, schmeckt das Essen einfach nicht mehr. Soße ändert auch nachweislich die Konsistenz des Nahrungsmittels. Daher gilt für mich. “Weniger ist mehr”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.